at.tension festival

Das at.tension Festival ist ein zweijährlich stattfindendes, interdisziplinäres Theaterfestival, kuratiert, organisiert und realisiert von Akteur:innen des Kulturkosmos Müritz e.V. und dessen Netzwerk an Unterstützer:innen. 

Das weitläufige ca. 100 ha große Gelände des Kulturkosmos in Lärz bietet für ein Theaterfestival eine einzigartige Kulisse und außergewöhnliche Spielstätten: Flugzeughangars, eine alte Landebahn, verschiedene Zirkuszelte, sowie diverse Park- und Freiflächen. Dazu große Campingflächen incl. einem Badesee.

Resumee at.tension-festival 2019

Wir blicken vollkommen erfüllt und mit glücklich-erschöpftem Gesicht auf vier Tage größten Theaterspaß. Die at.tension#8 war restlos ausverkauft und insgesamt 8.500 Gäste konnten ihren Theaterhunger bei unzähligen Vorstellungen von Neuem Zirkus, Objekt- und Figurentheater, Tanz, Performance, Workshops, Straßentheater und guter Musik stillen. Bei besserem Wetter als jede Vorhersage angesagt hatte, blieben größere Störungen und Unfälle erfreulicherweise aus. Wir machen uns jetzt ans Aufräumen und freuen uns schon auf die at.tension #9, die aller Voraussicht nach vom 02.-05.09.2021 stattfinden wird.

Die at.tension stellt schon seit ihren Anfangstagen kein reines Konsumangebot dar und so freut es uns über die Maßen, dass auch in der achten Ausgabe viele Besucher:innen die Festivaltage als Inspirationsquelle einerseits betrachtet haben wie andererseits auch als „Akkuladestation" für einen Alltag, der sie früher oder später ohnehin schnell genug wieder eingeholt hat.

Noch immer stemmen wir übrigens den absoluten Großteil der Arbeit durch das ehrenamtliche Engagement von vielen Helfer:innen und Mitarbeiter:innen. Dieser Umstand macht uns sehr glücklich, denn ohne dieses Engagement könnten wir ein Fest wie die at.tension niemals so professionell und routiniert aber zugleich auf fast zauberhafte Weise ausführen. Dafür möchten wir uns noch einmal herzlich bedanken! Die vielen helfenden Hände in den Küchen, die Helfer:innen der Komposttoiletten und der Hygiene, der Müll Crew oder alle anderen Helfer:innen, die sich Tag und Nacht um Spielstätten und andere Orte gekümmert haben und das Festival erst möglich machen, sind uns ganz besonders gut in Erinnerung geblieben.

Zuletzt möchten wir uns bei allen Gästen und Beteiligten der at.tension#8 bedanken, die die Tage so unvergesslich gemacht haben: Wir haben fast ausschließlich in herrlich gutgelaunte, glückliche Gesichter geblickt, das Wetter genossen und mit euch Theater der Spitzenklasse bestaunt.Die nächsten zwei Jahre werden uns sicher sehr lang vorkommen und umso mehr freuen wir uns, euch dann wieder herzlich begrüßen zu dürfen.

Bis ganz bald,
Eure at.tension Crew

Tickets

Ein Ticket für die at.tension#8 kostet für alle Menschen ab 13. Geburtstag 95,-€. Im Ticketpreis enthalten sind 2 Zugangsberechtigungen für die besucher:innenlimitierten Veranstaltungen auf dem Festival. Tickets für Kinder zwischen dem 4. und 13. Lebensjahr kosten 20,-€. Da die besucher:innenlimitierten Veranstaltungen meist eine Altersbeschränkung haben, beinhalten die Kindertickets dafür keine Zugangsberechtigungen.

Vom 17. Mai bis zum 27. Mai 2019 müssen sich alle Interessent:innen für at.tension Tickets hier auf der Website registrieren und einen Account anlegen. Es ist möglich bis zu 4 Tickets auf einen Account zu bestellen. Kindertickets können zusätzlich angegeben werden. Da der Freundeskreis und auch die Familienbande manchmal etwas größer ist, können zusätzlich auch Cliquen gebildet werden. Durch die Cliquenoption kann man mehrere Ticketanmeldungen zusammen als ein Los behandeln und entweder gewinnen oder verlieren alle zusammen eine Kaufoption.

Die Verlosungen von Kaufoptionen finden am 31. Mai, 11. Juli und 7. August 2019 statt. In den Accounts werden dann alle nötigen Informationen zu Zahlungszeitraum und Zahlungsinfos zu finden sein.

Da die Tickets nicht storniert werden können, richten wir eine Ticketbörse ein. Wir möchten alle Ticketinhaber:innen und potentiellen Käufer:innen dazu anhalten die Tickets fair zum Originalpreis weiter zu geben bzw. zu kaufen. Ein überteuerter Weiterverkauf tritt das ehrenamtliche Engagement der at.tension Macher:innen und aller Beteiligten mit Füßen. Profit auf Kosten von Kulturschaffenden und engagierten ehrenamtlichen Helfer:innen zu machen ist zutiefst kapitalistisch und hat in unserem Umfeld nichts zu suchen.

Tagestickets wird es nur an den beiden Wochenendtagen für 30€ geben und ausnahmslos für Gäste aus der Region (nördliches Brandenburg und Mecklenburg Vorpommern). Damit wollen wir ein regionales kulturelles Angebot schaffen und den Menschen aus der Region die Möglichkeit bieten, einen Einblick in das bunte Theaterspektakel auf dem Kulturkosmosgelände zu bekommen.